Dienstag, 6. März 2012

grün, grün, grün ist alles was ich habe - grasgrünes frühlingshooting für laviva





Da ich Ende letzter Woche nochmalig von einer fiesen miesen Vorfrühlings-Erkältung niedergestreckt wurde, welches mich zwang das schöne Kochen einzustellen, muß ich trotz Ankündigung eines Kohlwickel-Laksa, dieses leider verschieben. Stattdessen zeige ich Euch eine wunderhübsche Foodstrecke aus der aktuellen Laviva. Was für ein schönes Layout! Danke! Sie macht unbändig Lust auf den Frühling, den ich mir, wie immer ab März, sehnlichst wünsche.

Die Foodstrecke wurde kurz vor Weihnachten produziert und es war schon lustig zwischen all dem Weihnachtsglitter, der vom Weihnachstblogpost rumflog, gleichzeitig mitten in frühlingshaften Requisiten, zwischen grünen und weißen Geschirr, Stoffen und Lebensmitteln zu sitzen.

Zwar flammte hier und da ein kurzer Gedanke an März-April-und-Mai auf, aber das lag alles noch in weiter Ferne, dass nach Abgabe der Fotos, meine Gedanken wieder bei Weihnachten, Schnee und Winter waren. Auch eine schöne Jahreszeit, aber eben gerade nicht aktuell. Denn jetzt ist jetzt und jetzt denke ich an Frühling:

nämlich an den Bärlauch, der bald lustig und munter unseren Garten zuwuchern wird, an das Zwitschern der Vögel, an wärmende Sonnenstrahlen, ans Draußen-sitzen-vorm-Café, an Salat und Frühlingsüppchen (natürlich!), ans Draußen-mit-Kind-rumtollen, ans Auf-dem-Spielplatz-sitzen-ohne-zu-frieren, sogar an Eisessen (mhhh) und Eis selbermachen (ja!), an ausgiebige Flohmarktbesuche (für Requisiten würde ich mein letztes Hemd geben), an die ersten Erdbeeren (ich weiß, soll man nicht, wirklich nur ein paar, mit Zucker und Sahne...), ans Gesundsein, an Picknicke am Rhein, schon an den Sommer (ja, immer einen Schritt voraus), an meinen Frühlingsmantel (endlich Wintermantel ade), an gefüllte gelbe oder orangefarbene Tulpen, an den reinigenden Frühjahrputz (vielleicht sogar an Fensterputzen, nicht so gut, egal), ans Joggen durch blühenden Wald und Flur, an unser geplantes Pariswochenende (ohne Kind), an meine Sonnenbrille, an Bauernhofbesuche (mit Kind) und an den Wodka-Gurken-Limetten-Drink (sabber!) auf dem Balkon und so weiter und so weiter. 

An was denkt Ihr den so bei "Frühling"?  

Kommentare:

  1. Einfach nur wunderschön! wow! Muss die Zeitung umbeding besorgen!

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön, liebe Susanne! Liegt hier auch auf meinem Schreibtisch. Bin sehr verliebt!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh Rike, verliebt in den Frühling? ;) Ich auch! <3 Susanne

      Löschen
  3. Ich habe dich in der Zeitschrift schon entdeckt. Laviva lese ich sehr gerne.
    Wirklich wunderschöne Bilder, so wie immer, sind es geworden.
    Kann man dich nicht auch in der neuen Menu bewundern?

    Wenn ich an Frühling denke, dann fällt mir im Moment nur eines ein: Gesund sein. Husten, Schnupfen und Fieber ade sagen.
    Aber natürlich auch die ersten Blüten, grüne Farbe, warme Tage, Picknick draußen,...

    Ich wünsche dir einen wunderschönen Tag,
    lieben Gruß
    Teresa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Teresa, ja genau, alles nur kein Schnupfen mehr! Im neuen Menü Magazin ist auch eine Fotostrecke drin, ganz richtig. Im letzten Post hatte ich kurz darüber berichtet. Komm schön in den Frühling rein! LG Susanne

      Löschen
    2. Liebe Susanne,

      ich sage nur, wer lesen kann ist deutlich im Vorteil.
      Beim schreiben meines Kommentars hatte ich deinen Post bezüglich "Menü" ganz vergessen.
      Das schiebe ich einmal auf meine Erkältung ;-)
      Sorry.

      Hab einen schönen Abend,
      lieben Gruß
      Teresa

      Löschen
  4. Schöne frische Bilder, der Frühling kann also kommen!
    Lieben Gruß
    Frank

    AntwortenLöschen
  5. Schöne fotos, ich muss die Zeitschrift noch holen :)

    AntwortenLöschen
  6. liebe susanne, auch mich überzeugen deine fotos so sehr, daß ich gleich mal die zeitschrift holen werde. grün ist meine lieblingsfarbe! und schmecken tut sie bestimmt auch :-)
    herzliche waldgrüße
    dunja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hat schon immer was von (Schleich)werbung, oder? ;) Jetzt laufen alle zum Kiosk und kaufen die Zeitschrift. Aber das freut mich natürlich gaaanz ungeheuerlich. Liebste Stadtgrüße Susanne

      Löschen
  7. Tolle Farb- und Bildgestaltung, mein Fotoprofessor wär´ sicherlich megabegeistert.
    Schön!
    Lovely hugs
    Molly

    AntwortenLöschen
  8. Susanne!! WIe hübsch das geworden ist!!! hihi und ich musste sehr schmunzeln an Deine Beschreibung von Frühling im Glitzerstaub!!
    Liebste Grüsse von Clara, die wiederum schon wieder im Glitzerstaub steckt!! Merry xmas!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schöne Weihnachten auch Dir mitten im Frühling. So steckt halt jeder in seiner Jahreszeit. Allerliebsten Gruß Susanne

      Löschen
  9. liebe susanne, ui wie schön die strecke geworden ist. hatte nun auch endlich eine menü in händen und es war ganz wunderbar, deine fotos auf den dicken seiten zu bewundern. ich hoffe, man sieht noch ganz ganz viel von dir!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Julie, was für ein dickes Kompliment! Ganz ganz lieb! Kann es manchmal noch gar nicht glauben. So ist das Leben, voller Überraschungen und neuer Wege. Liebe Grüße Susanne

      Löschen
  10. eindeutig jetzt an deine Fotostrecke...so schön...wow...ich bin begeistert...und freu mich schon auf den Sommer, auf HH, auf viel Spaß, laue Nächte und gutes Essen und auf dich...sei gedrückt...und habe ne mail geschickt...hugs...i...

    p.s.hoffe es geht dir besser...;)...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei so herzlichen Worten geht's mir schlagartig besser!! Ich freu mich auch schon riesig, dauert noch sooo lange. Noch ganze 3 Monate...Pfiat' di & hugs Susanne

      Löschen
  11. Hallo Du Liebe, und noch eine Zeitschrift, die ich mir kaufen werde. Gleich morgen - ich freue mich darauf. Ja, das Leben ist voller neuer Wege und das ist auch gut so. Heute schien in Frankfurt die Sonne und die Menschlein waren gleich viel freundlicher unterwegs. Leider habe ich nur einen Balkon, den ich bepflanzen kannn, aber ich bin schon total hibbelig und freue mich auf frische Kräuter und bunte Pflanzen. Herzliche Grüße - Du Gute! Alex

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschön! Sehr tolle Farbe, einfach schön!

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Susanne, hier noch mal ein Versuch, mein Eat your greeens Spruch an die Frau zu bringen, nachdem Facebook heute ja so gegen uns war :) Bei Deinen superfrischen Bildern kriegen selbst schärfste Vitaminverweigerer Lust auf gesund und nahrhaft. Dies und lecker muß sich nicht ausschließen und Du hast endlich den Beweis erbracht. Morgen mach ich gleich eine Spinatsuppe, inspiriert von Deiner Farbwelt. <3

    Frühling? Ich liebe alles am Frühling. Die Luft, das Aufleben aller Elemente, die ersten Sonnenstrahlen, die mich endlich hinausstürmen lassen wollen (der Winter vermag es kaum, mich vom Sofa unter meiner Decke hervor zu zaubern), die Vorfreude auf Draußensein, die ersten grünen Blätter an meinen Clematis, Piepmätze, Schalsmützenhandschuhe wieder dahin packen, wo sie hingehören (auf den Dachboden, weg!), erste Beeren, neues Obst, Vielfalt auf den Märkten.
    Danke fürs Erinnern. Jetzt freue ich mich noch viel mehr auf den Frühling.

    Liebste Grüße,
    Jeanny

    AntwortenLöschen
  14. Grün passt so wunderbar zum Frühling :) Die Zeitschrift gibts, glaub ich, bei meinem Supermarkt des Vertrauens...

    Wünsch dir einen schönen Tag, liebe Susanne.
    Sonnige Grüße von Sandra

    AntwortenLöschen
  15. schöne Bilder, schönes Grün - der Frühling muss kommen, er hat keine Chance mehr sich noch lange zu verstecken. Dir noch weiterhin gute Besserung und ich schau bald wieder hier vorbei. Liebe Grüße von Annett

    AntwortenLöschen
  16. So geht es mir ganzjährig. Wenn ich hier sitze und friere, sehe ich auf vielen Blogs Bademoden und Speiseeis. Und während ich nur noch an eisgekühlte Melone und viel Mineralwasser denke, bewundere ich auf etlichen Blogs Wintersuppen, Tannengrün und Winterboots ;).

    Aber egal zu welcher Jahreszeit .... ein Shooting ist immer klasse!

    LG
    Tine

    AntwortenLöschen
  17. Über die Zeitschrift bin ich zu Deinem Blog gekommen!
    Lesen bildet :O)

    AntwortenLöschen