Mittwoch, 5. November 2014

stutenmännchen // feingemacht













 
Irgendwie habe ich mich erst vor etwa einer Woche vom (Altweiber)Sommer verabschiedet und lasse so langsam den Herbst hinein: Heizung ist an (aber nur abends), Kerzen brennen (auch nur abends), es regnet und stürmt viel (nur draussen), hier gibt’s schon Kohl und so (zum essen). Ganz besonders merke ich den Herbst dann, wenn ich Lust bekomme zu backen und das ist gaanz selten. Vermehrt allerdings im teils ungemütlichen, manchmal auch gemütlichen und dunklen Herbst und im Winter. Backen hat für mich etwas mit Gemütlichkeit und Heimeligkeit zu tun. Wenn die Küche und alle anderen Räume so nach Backwerk duften, dann ist die Adventszeit und die Weihnachtszeit nicht mehr fern. Dann bollert hier oft der Ofen, auch für Maronen, Ofenkartoffeln, Schmoreintöpfe oder anderen herzhafte Sachen. Insofern ist der Herbst und der Winter doch recht schön - wenn ich's mir recht überleg'. Da ja bald Martinstag ist hab ich mal diese leckeren, saftigen Stutenmännchen gebacken mit einem Hauch Zitronenaroma. Und bald wird hier auch ein Ganserl im Ofen landen, denn es ist ja auch bald Martinsganserlzeit. Schön mit Rotkraut und Knödeln. Aber vorerst gibt’s hier die feingemachten Stutenmännchen, Hefekerle, Brötchenpuppen, Teigmännli (und wie sie alle heißen) mit Butter drauf. Und dann ab zum Laternenfest.

Habt einen schönen kuscheligen Abend !

Kommentare:

  1. ach herrlich! genau so sieht es hier auch aus! GEMÜTLICH!!! Auch wenn ich gestehen muss, ich vermisse den Sommer jetzt schon! Habt´s fein Ihr Lieben!
    Liebe Grüße aus HH
    Martina.

    AntwortenLöschen
  2. Die sind ja herzallerliebst, viel zu schade zum Essen! ... obwohl mir schon das Wasser im Mund zusammen läuft. Fein fotografiert hast du sie auch. Gefällt mir ausgesprochen gut hier! Ach ja, und ich hab auch keinen Fernseher ....
    eine wundervolle Zeit wünsch ich dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Ach wie herrlich ich liebe diese kleinen Kerlchen !

    AntwortenLöschen
  4. Eine heiße Milch dazu oder ein Tee, und schon ist so ein kleiner Mann verschwunden.

    Mein Magen knurrt jetzt ordentlich...

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  5. Oh, das sieht aber herzallerliebst aus!!! Da kriegt man gleich ein wenig Lust auf Weihnachten - und der Regen draußen ist auch nicht mehr so schlimm...
    Liebste Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Susanne,
    Wunderschöne Aufnahmen :-)
    Deine Stutenmännchen sind bezaubernd.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. ach, hallo, wie süß sind denn deine stutenmännchen????? viiieeel zu schade zum essen!!!!! danke für die wunderschönen bilder und inspirationen!!! einen schönen sonntag wünscht angie aus dem heute sonnigen norden

    AntwortenLöschen
  8. Hallo, du machst wunderschöne Bilder,und immer zum Thema passend, ein tolles Rezept dazu. (TOLL)
    Ganz Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen