Sonntag, 30. November 2014

oh du schöner advent // mit steirischer nusspotize und anderem wunderschönem weihnachtsdingsbums

















 
Am Advent ist alles schön, wenn er zur rechten Zeit kommt und das tut er bei mir nie. Er ist immer zu früh und ich immer zu spät. Es ist wirklich ein Ärger mit uns beiden. So geht das schön seit Jahren. Deshalb möchte ich an diesem Zustand (noch) etwas ändern bzw. ich arbeite schon länger daran. Jedes Jahr mit mehr Erfolg.

Was ich (nicht) mehr mache 
1) Plätzchen backen
2) 24-Tage-Adventskalender
3) Neue Fotos für Business-Weihnachtskarte (zumindest 2014...)
4) Baileys oder so selbstmachen
5) Immer ja sagen (auch vor und nach den Adventstagen toll)
6) Adventskranz selbermachen
7) 5 Weihnachtsposts für mein Blog (auch wenn ich gerne würde)
8) Mich verrückt machen lassen
9) Geschenke für Freunde, Bekannte und Kollegen (sorry, ich mag Euch trotzdem!) = für alle da sein...
10) Aufwendige Weihnachtsbasteleien
 
Und fühlt es sich gut an, Dinge aus dem Kopf zu streichen. Da macht sich grad Ruhe breit, Erleichterung, Entspannung, Frieden. Das soll nicht heißen, dass ich alle diese oben aufgelisteten Dinge nicht auch gerne tue. Ich muß nur in meinem Kopf ein bißchen aufräumen und Platz schaffen für die Dinge, die mir noch mehr am Herzen liegen. Ok, eine davon ist nicht so meine Lieblingsbeschäftigung – muß aber getan werden. Weiß ja nicht wie lange der seine Socken nicht wäscht...
  
Was ich weiterhin gerne mache
1) Auf den Weihnachtsmarkt gehen WWWW
2) Weihnachtsbaum kaufen WW
3) Geschenkideen über das Jahr verteilt aufschreiben WWWW
4) Geschenke einkaufen und schön einpacken WWWWW
5) Socken für den Nikolaus waschen W
6) Lichterkette einstöpseln WWWWW
7) Mistelzweig aufhängen+warten wer mich darunter küsst WWWWW
8) Krippe aufstellen WW
9) Weihnachtsfilme anschauen WWWWW
10) Mit der Familie überlegen, was es an Heiligabend 
und am 1. Weihnachtstag zum Essen gibt WWWWW
11) Weihnachtsmusik hören (während ich diesen Text schreibe) WWWWW
12) Auf Schnee hoffen  - an Schnee denken WWWWW
 
Und wie ebenso gut fühlt es sich an nun mehr Zeit für die Dinge zu haben, die bei mir für unendlich viel Weihnachtsstimmung sorgen.



Wenn ich mir so die Bilanz ansehe, bin ich wirklich stolz auf mich. Bei der Herzensliste komme ich zwar auf 12 Punkte und bei der anderen auf 10. Aber: die obrigen sind mit vermeintlicher Arbeit verbunden, während ein paar mit den Herzchen meist nur das Sein zulassen. Der Advent könnte also auch ganz schön stolz auf mich sein. Denn ich komme vielleicht nur noch ein klitzekleines bißchen zu spät (irgendetwas kommt ja immer dazwischen oder auch nicht) und er kann jetzt kommen, wenn er will. Denn die Socken für den Herrn Nikolaus habe ich schon gewaschen. 

* * *

Oh, ich bin jetzt so was von in Weihnachtsstimmung. Schön. 

Eure la petite cuisine mit roten (Weihnachts)bäckchen.

Kommentare:

  1. Toll, was ich nicht mehr mache. Einiges davon mache ich auch nicht mehr.... Ja und es fühlt sich gut an...

    AntwortenLöschen
  2. danke für die wunderschönen bilder und inspirationen, einen schönen 1. advent von angie

    AntwortenLöschen
  3. Da ich ja nie der Bäcker in der Familie war ( und inzwischen auch nicht mehr die Köchin ) kann ich zum Rezept nichts sagen, aber zu den Entscheidungen bzw. Vorhaben für die Vorweihnachtszeit, die finde ich nämlich gut! Übrigens habe ich auch viele, viele Gemeinsamkeiten entdeckt in der Rubrik "Über mich" ( na ja, vom Kochen und Backen abgesehen ). Selbst Sommersprossen habe ich & keinen Fernseher, die Liebe zu Wien, Bach, Cafés, Prosecco, Gulasch mit Semmelknödeln. Nur die Rheinseite ist die falsche.;-)
    Liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen
  4. O du schöner Advent!

    wie schön

    Ich mach auch nur noch was mir gut tut. (meistens!)

    ♥ Franka

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Susanne,
    Wie Recht Du hast :-)
    Dein Rezept liest sich sehr lecker und Deine Fotos sind wie immer sehr stimmungsvoll und einfach nur schön.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Nachdem ich Dich auf IG entdeckt habe, habe ich jetzt auch Deinen blog gefunden. Wunderschön, werde ich gleich abonnieren. Das ist einer der besonderen, ganz eigenen blogs und die Fotos sind nicht nur einfach schön sondern erzählen tolle Geschichten! <3 <3 <3
    liebe Grüße
    Lilli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lilli, ich habe lange nicht mehr so ein wundervolles Kompliment bekommen! Es ist etwas ganz besonderes solch schöne Worte zu lesen!
      Hab herzlichen Dank!
      Liebe Grüße
      Susanne

      Löschen
  7. Hallo, ich habe gerade deine wunderbare Seite entdeckt. Sehr schöne Aufnahmen, das trifft voll meinen Geschmack. Meine Geschenke waren ähnlich natürlich verpackt und die schlichte Idee mit dem Adventskranz einfach toll. Du gehörst jetzt zu meiner Blogliste! Viele Grüße die Christin

    AntwortenLöschen