Freitag, 20. April 2012

magazin salat shooting für norwegen






Ich liebe Salate. In allen Varianten: pur, mit vielen Zutaten, lauwarm mit Gegrillten oder Gebackenen oder gute (!) Nudelsalate. Das alles natürlich am liebsten im späten Frühjahr und im Sommer. Im Winter bin ich zu verfroren.

Daher kam mir die Anfrage von Astrid Aure von KK, des norwegischen Frauenmagazins, gerade recht, eine Produktion mit einem Salat und dazu passenden 10 Dressings zu kreieren.

Der Salat sollte schön groß, besonders einladend und farbenprächtig aussehen und so habe ich mich für eine Mischung aus verschiedenen Salaten, frischen Spinat, Avocado, rohen Zucchini und grünen Apfel, gebackenen Süßkartoffeln und knackigen Weintrauben entschieden. Darüber ein paar geröstete Brotstücke.

Nach dem Fotografieren waren 2 große Portionen übrig; die haben wir uns einfach mit Essig und guten Olivenöl (also ganz klassisch) gegönnt. Ich liebe die Kombi aus dem Salatigen, etwas Bitteren, Knackigen, Weichen und Süßen.

So, und der Clue der Story war, passend zum Salat zehn verschiedene, aber auch passende Dressings zu finden.

Das sind die 10 Hits:
1. grober Senf-Dressing
2. Italienisches Knoblauchdressing
3. Meerrettichdressing
4. süßes Chili-Dressing
5. Klassisches Dressing
6. Ranch-Dressing
7. Granatapfeldressing
8. Wasabi-Lime-Dressing
9. Asiatisches Ingwer-Dressing
10. Walnussdressing

Ach, und meine Finger haben eine Woche lang nach Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer und Meerrettich gerochen. Tolle Mischung, oder?!

Und was zaubert Ihr so für köstliche Salate im Frühjahr und Sommer, wenn die Abende länger werden? Und welches ist Euer liebsten Dressing und passt zu vielen Salatvariationen? Bin sehr neugierig auf Eure Antworten!

Ein wunderschönes Wochenende wünscht Euch
La petite cuisine

Kommentare:

  1. mir ist gerade auch so herrlich nach salat, leider gibt es ja noch nicht so richtig viel heimisch knackiges. bei sossen bewundere ich die flockig leichten sossenshaken die immer ihre ganz besondere anmischen - so mal eben schnell..ich übe noch..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susanne, ja leider, das dauert noch mit dem knackigen Heimatgemüse. Habe jetzt Deinen zweiten Satz mehrfach gelesen, irgendwie versteh' ich den nicht ;))) Mhhh, was sind "sossenshaken"...? vielleicht könnt ich Dir sonst beim Üben ein paar Tipps geben ;)) Liebe Grüße Susanne

      Löschen
    2. oh neine es sollte sossen-shaker heißen, also die menschen die leicht und mit links nebenbei ein salatdressing mixen :-) hilfe :-) sehr gerne! - viel spaß heute!

      Löschen
    3. ;)) Also ich mach auch meistens mein Allrounddressing und das krieg ich auch mit links und einem Kind am Bein hin ;)) Lieben Gruß Susanne

      Löschen
  2. Hallo Susanne,
    wie kam es denn dazu, daß Du in die Zeitschrift gekommen bist?
    Der Salat und die Dressings schauen alle klasse aus!
    LG
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Martina, das ist eine längere Geschichte. Zufall, Schicksal und Glück - so was in der Art. Und danke! ;) Herzlichen Gruß Susanne

      Löschen
  3. Eine tolle Idee, einen Salat durch immer wieder neue Dressings zu variieren. Ich mag im Sommer gerne Salate mit Hähnchen und Obst, besonders Nektarinen und Erdbeeren. Mjam :)!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nektarinen kann ich mir auch gut vorstellen, leicht gegrillt. Mhhh. Und Erdbeeren will ich schon lange mal ausprobieren...

      Löschen
  4. Ich pflück seit einer Woche die ersten knackigen Blätter im eigenen Garten dieses Jahr - so wunderbar :-) Ich hab es so vermisst über den Winter.
    Die Dressings wünsch ich mir auf meinen Salat - jeden Tag ein anderes...
    Lieben Gruß, Silke

    AntwortenLöschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. ups! hatte wohl was falsches gedrückt... sorry...

    hier noch einmal: ich habe vor kurzem einen echt tollen salat gemacht: chicorée, mango, rucola, orangenfilets, geröstete walnüsse & orangenvinaigrette mit chili. dazu jakobsmuscheln... der salat war echt ein traum. so sommerlich leicht und so farbenfroh! lust bekommen? genaues rezept gibt´s bei mir! :-D

    ich kann das nicht erkennen, deswegen habe ich eine frage: kann man irgendwo die rezepte für die dressings nachlesen? :-O

    lg & ein schönes we!
    b.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo b., dein Salat hört sich sehr lecker an. Wunderschöne Farbe auf dem Teller. Die Rezepte kann man nur in der KK nachlesen und leider gibts die - soweit ich weiß - nicht hier in Deutschland zu kaufen - schade, ich weiß! Viele Grüße Susanne

      Löschen
    2. oh! doch eine antwort!! daaanke schön.. :-D schaaade mit der KK. aber die ideen sind toll und auf jeden fall eine inspiration! :-D
      gruß! basia

      Löschen
  7. Tolle Bilder - die gefallen mir sehr!

    Lieben Gruß

    Amalie

    AntwortenLöschen
  8. tja... keine antwort ist ja - bekanntlich - auch eine antwort... schade.

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,
    mir gehts genauso, ich kann die Rezepte leider auch nicht gut erkennen und auch ausgedruckt ist es nicht lesbar.
    wo kann man die rezepte nachlesen?

    danke!

    AntwortenLöschen