Sonntag, 10. Juli 2011

luxus eisschokolade






Gesten Abend mußte ich improvisieren. Für das Sonntagsfrühstück wollte ich unbedingt eine ganz bestimmte Eisschokolade eines kürzlich entdeckten französischen Foodblogs ausprobieren und hatte keine Schokolade zu Hause. Weder Schokolade mit Kakaoanteil noch Vollmilch. Nur drei Wilky Way...

Der Clou bei dieser Eischokolade ist, dass sie nicht einfach mit Kakao angerührt und Vanilleeis gemischt wird, sondern, dass die Eiswürfel für die Milch aus Schokolade besteht!

Das Originalrezept wird eigentlich mit Zartbitter-Schokolade (66%) hergestellt, aber auch mit den Karamellcreme-Schokoriegeln schmeckt das Ganze luxuriös und unglaublich lecker! Kalt und so schön süß!  

Kommentare:

  1. Hi girls all around the world - Hungary, Australia & Lithuania! I'm so delighted you like the photos from my lovely sunday breakfast delicacies.Have a great week! Cheers Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Oh, fein schaut das aus! Prima lecker!
    Liebe Grüße
    Moni

    AntwortenLöschen
  3. Lecker! Aber zum Frühstück??? ;)

    LG

    AntwortenLöschen
  4. "Boah", möchte man sagen. Sieht famos lecker aus :)

    AntwortenLöschen
  5. Super Idee, wird bald mal nachgemacht. Nächstes Mal fürs Foto Handtuch bügeln. ;-)

    AntwortenLöschen
  6. ....welch herrliche idee! schokolade in eiswürfelform: fantastisch! und wieder, immer wieder einfach traumhaft fotografiert. herzliche waldgrüße, dunja

    AntwortenLöschen
  7. Hi Zorra, ich dacht' schon keiner bemerkt das tolle ungebügelte Geschirrhandtuch, das ich (vor 2 Jahren) zum Geburtstag bekommen habe...! Es hat am Herd seinen Ehrenplatz und spiegelt meine innere Haltung zum Thema Hausarbeit exakt wider. Herzlichen Dank also für den Blick für die wesentlichen Details ;))

    AntwortenLöschen
  8. Hhm, da könnte ich doch sofort an den Herd rennen und loslegen. Rezept werde ich umgehend ausprobieren! Und, auch wenn es langweilig wird...die Bilder sind schon wieder sooo schön. Insbesondere das Herdfoto - echt toll! Kann man Dich für einen Fortbildungsunterricht buchen ;-))Viele Grüße Alex

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Alex, es wird nie langweilig!! Danke!! Ein Foto- und Foodstyling-Workshop ist in Planung. Du wärst die dritte, die Interesse anmeldet, oder...;) Liebe Grüße Susanne

    AntwortenLöschen
  10. Du kannst auf mich zählen...Viele Grüße aus dem gewitterbehafteten Wiesbaden!

    AntwortenLöschen
  11. Guten Tag

    Ihr Blog hat unsere Aufmerksamkeit erregt, aufgrund der Qualität seiner Rezepte.

    Wir würden uns freuen, wenn Sie sich auf Petitchef.com einschrieben, damit wir auf ihn verweisen können.

    Ptitchef ist ein Verzeichnis, das die besten Kochseiten des Internets zusammenstellt. Mehrere hundert Blogs sind schon hier eingeschrieben und profitieren davon, dass Ptitchef ihre Seite weiter bekannt macht.

    Um sich auf Ptitchef einzuschreiben, gehen Sie auf http://de.petitchef.com/?obj=front&action=site_ajout_form oder auf http://de.petitchef.com und klicken Sie auf "Webseite / Blog eintragen" in der oberen Menüleiste.


    Herzlichst

    AntwortenLöschen