Freitag, 11. März 2011

semmelknödel mit pilzrahmsauce für designsponge






Unter Design- und Interior-Bloggern - vor allem in Amerika - wohlbekannt ist Designsponge für die tägliche Inspiration zu dem Thema Interiordesign. Von Wohnreportagen und Designtrends über Shoppingtipps, Tipps für Städtreisende bis zu Essensrezepten und Foodfotos hervorragender Foodblogger und Fotografen bietet dieser Blog eine große Vielfalt, der nicht umsonst seit seinem Star 2004 mittlerweile 105.000 Abo-Leser angezogen hat.

Daher freue ich mich natürlich sehr als Foodfotografin-und bloggerin mit einem meiner Lieblingsrezepte auf Designsponge in der Freitags-Serie „In the kitchen with“ vorgestellt zu werden. Vielen herzlichen Dank an Kristina und Designsponge!

Schaut einfach mal vorbei! Die komplette Fotostrecke mit dem Rezept findet sich hier.

Kommentare:

  1. I'm so happy to have found you through Design*Sponge. Your photography is exquisite!

    AntwortenLöschen
  2. liebe susanne, herzlichen glückwunsch ur veröffentlichung bei designsponge! aber auch zu deinem supertollen blog! jedes foto ist ein augenschmaus, bin ganz begeistert! liebe grüße, dunja

    AntwortenLöschen
  3. Dear Kimberley, I'm happy to hear this! Thanks so much. It's nice running a blog knowing someones is reading it ;) Well I have to be patient, I'll started the blog in janury this year. I like "the year in food". Is this your blog?

    AntwortenLöschen
  4. Jetzt weiß ich auch wieder, wie ich dein Portfolio gefunden habe. Diese Fotos sind so erfrischend, obwohl es ja eher ein deftiges Gericht ist. Toll. LG, Alex

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Susanne,
    ich bin eben über deine tolle Seite "gestolpert" und bin wahnsinnig begeistert. Ich mag deine Fotos sehr und für eine Stück des wunderbaren Apfelstrudels würde ich jetzt (fast) alles geben :).

    Liebe Grüße, Nadine
    herz-allerliebst.de

    AntwortenLöschen
  6. Hallo alle miteinander (Alex, Nadine, Dunja und Kimberley)
    noch mal vielen Dank für die schönen Kommentare. Was freut mich das! Wenn ich an den Apfelstrudel denke bekomme ich auch Appetit, aber ich faste. Habe ich mir vorgenommen - bis Ostern. Und lasse dabei alles süße, jeden Kuchen, alle Kekse weg. Noch 40 Tage...

    AntwortenLöschen
  7. hi! nice to meet you!!!
    your blog is amazing!!! i love the photo so much!!!
    i'm very happy to following you!!!:)

    AntwortenLöschen
  8. Thank you so much for your sweet comment on my blog! So glad you liked it.

    After looking in here, I am getting really hungry! Delicious food and beautiful, beautiful photos! You are really talented. I am happy to follow your blog now, and since I've lived 5 years in Switzerland, I can read those german recipes!

    Ingrid :)

    AntwortenLöschen
  9. Dear Rebecca, I'm happy to have a new reader! Hope you also will enjoy the upcoming posts. Thanks a lot!

    AntwortenLöschen
  10. Hello Ingrid, what a nive compliment! Am I right, you come from beautiful skandinavia - from norway? I have never been there but I really like to. If you have some traveling advices I'd love to her from you!

    AntwortenLöschen
  11. Meine Güte, dein Blog macht mich hungrig, obwohl ich satt bin... :o)
    Sehr inspirierend hier bei dir! Danke für deinen lieben Commentar! hab eine gute Nacht und einen tollen Start in die neue Woche!
    Viele Grüße, geisslein

    AntwortenLöschen
  12. Eben bin ich hier hereingestolpert. Wunderbar, wunderschön, wunderbest.
    Wollen wir nicht zusammen ein Kochbuch schreiben...
    GGLG
    Karin, hin und weg

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Geisslein, schau doch noch mal vorbei wenn Du hungrig bist ;) Einen schönen Abend wünsche ich! Liebe Grüße Susanne

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Karin, konnte Deine Profil nicht öffnen, habe Dich aber über eine Suchmaschine gefunden. Du machst wirklich traumhaft schöne Foodfotos. Toll! Weiß zwar nicht wann ich Zeit dafür finde, aber wenn Du eine Idee für ein Kochbuch hast, schreib mir doch mal eine Email. Herzlichen Gruß Susanne

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Susanne,
    durch Steffis sagenhaften Ohhmhhh-Blog habe ich gerade Deinen Blog entdeckt und bin begeistert :D Was für wunderschöne Bilder!!
    Ich würde so gerne mal die Semmelknödel mit Pilzrahmsauce nachkochen, leider kann ich auf das Rezept nicht zugreifen ... Würdest Du es vielleicht noch einmal einstellen? Das wäre toll! Weiterhin viel Erfolg, ich schau sicher öfter rein,
    lg Christina

    AntwortenLöschen
  16. Hi, I'm Sonia, italian foodblogger sorry for my bad english, I want tell you that I have included the link of this recipe (which I liked very much) in the section on my blog dedicated to "10 ways to make" ("10 Modi di fare") meatballs. I hope not to bother you, have a nice day
    Sonia

    AntwortenLöschen